Niedergebrochen, 1997
    Tusche, Feder, Sepia
    72 x 100 cm

    Am ersten November 1997 gezeichnet,
    nicht wissend und nicht ahnend,
    am Todestag meines künstlerischen
    Begleiters und Freundes
    Wolf-Christian von der Mülbe.
    Ihm widme ich diese Arbeit.

    A.H.